Julian Dorn

friendzone ist ein Startup, welches ein neues soziales Netzwerk entwickelt. Das Startup besteht aus Lara der Chefin, Eva der Programmiererin und dem Schüler dem Datenbankadministrator. Jeder Schüler hat eine eigene Datenbank mit der die Webseite von friendzone arbeitet. Erst durch das Bearbeiten der Aufgaben wird das soziale Netzwerk friendzone zum Leben erweckt. Fehler in der Datenbank führen direkt zu Fehlern auf der Webseite.

Julian Dorn

Wie in jedem Unternehmen ist es auch in der Schule notwendig, die Kundenmeinung (die der Schüler) zu erfassen, um dadurch eine Verbesserung der Leistungserbringung zu erzielen. Wurden früher Umfragen noch mit Zetteln durchgeführt, welche manuell ausgezählt werden mussten. Heute bieteen sich Umfrage-Tools an, um diese durchzuführen.